Startseite

Teilnahme Gemeindejugendfeuerwehrtag Wandlitz

Am 19.09.2015 war es so weit, der Gemeindejugendfeuerwehrtag fand wieder mal in Schönerlinde statt.

 

 Die Schönerlinder Kameraden und Kameradinnen trafen sich zu 7 Uhr, weil sie bis zur Anreise der Jugendfeuerwehren die Strecke gekennzeichnet , alle Utensilien für die 10 Stationen bereit gestellt und die Sonne zum Erscheinen bewegt haben wollten.

Die Gruppen und ihre Betreuer sowie weitere Helfer für die Stationen reisten an und so konnte pünktlich um 08.30 Uhr durch die Gemeindejugendwartin eröffnet werden.

Zu Gast waren die Leiterin der Ordnungsamts Frau Ilka Paulikat, die Gemeindewehrführerin Anke Müller, der Ortsvorsteher von Schönerlinde Frank Liste sowie weitere Mitglieder des Ortsbeirats. Alle Gäste blieben auch bis zum Ende der Veranstaltung.

Die Stationen wurden besetzt, die Gruppen verteilt, und um 9 Uhr starteten alle 10 Mannschaften an einer Station. Unterwegs waren Wissen, Geschick, Gefühl, Gedächtnis und Geschwindigkeit gefragt. Die 8 Jugendfeuerwehrgruppen und die 2 Kinderfeuerwehren hatten gleiche oder abgewandelte Aufgaben zu erledigen.

Während dieser Zeit schnitten und putzten ein paar fleißige Hände Zwiebeln, Fleisch, heizten die Feldküche, denn es sollte frisch zubereiteten Gulasch mit Nudeln für alle geben.

Fast pünktlich gegen 12 Uhr waren alle Mannschaften zurück und gespannt, wie sie im Vergleich zu den Anderen abgeschnitten haben. Aber darauf mussten sie noch etwas warten. Da gab es also vorerst Mittagessen für alle, frisch ausgeteilt aus der Feldküche. Auch hier waren viele fleißige Hände dabei, die hungrigen Kinder schnell zu verpflegen.

Nach dem Essen wurde der Spielplatz vor dem Gemeindezentrum mal so richtig genutzt, einige Gruppen gingen zur Eisdiele und holten sich einen Nachtisch.

Irgendwann war die Gemeindejugendwartin fertig mit rechnen, prüfen und Urkunden schreiben. Die Siegerehrung konnte nun stattfinden.

Die Sieger bei den Kinderfeuerwehren waren die Zwerge von Schönwalde, der Sieger bei den Jugendfeuerwehren wurde die Gruppe aus Klosterfelde.

Herzlichen Glückwunsch an alle!

Bericht Kerstin Rudolph

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Sa, 19. September 2015

Weitere Meldungen

"Eigenheim auf Rädern" angekommen
Für 354 000 Euro bauen sich Leute ein Haus - in Zerpenschleuse gibt es für diese Summe ein ...
Flammen im Wald bei Klosterfelde
Klosterfelde (MOZ) Zu einem Waldbrand bei Klosterfelde sind mehrere Feuerwehren aus der Gemeinde ...