Startseite

Brandschutzerziehung für Kinder: Feuerwehr bekommt Floriansdorf

In Brandenburg entsteht Ostdeutschlands erstes sogenanntes Floriansdorf 
zur Brandschutzerziehung von Kindern und Jugendlichen.

Die Anlage wird derzeit in Heidesee (Dahme-Spreewald) gebaut und soll im 
Herbst fertig werden, wie eine Sprecherin des Landesfeuerwehrverbands am 
Montag mitteilte. Zuvor hatten die „Berliner Zeitung“ und die „Märkische 
Allgemeine“ darüber berichtet. Im Floriansdorf sollen Kinder den 
richtigen Umgang mit Flammen und das Verhalten in Notfällen erlernen. In 
einer kindgerechten Feuerwache können die Kleinen simulierte Notrufe 
entgegennehmen. In Westdeutschland gibt es bereits Floriansdörfer in 
Iserlohn und Aachen. Der Name der Dörfer leitet sich vom heiligen 
Florian ab, dem Schutzpatron der Feuerwehr.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Zerpenschleuse
Fr, 14. Februar 2014

Weitere Meldungen

"Eigenheim auf Rädern" angekommen
Für 354 000 Euro bauen sich Leute ein Haus - in Zerpenschleuse gibt es für diese Summe ein ...
Flammen im Wald bei Klosterfelde
Klosterfelde (MOZ) Zu einem Waldbrand bei Klosterfelde sind mehrere Feuerwehren aus der Gemeinde ...